Mittwoch, 13. Mai 2015

Whats up Moms - einfach genial!!!

Das Internet ist volle kleiner Schätze!!! Vor kurzem habe ich den You Tube Kanal von WhatsUpMoms gefunden. Als ehrenamtliche "Möchtegern Bloggerin" hat es mir diese "Pinterest Parody" ganz besonders angetan. Einfach genial!!!




Ich hoffe, ihr habt auch so viel Spaß daran!
So und nun mache ich mich mal daran mir die ganzen anderen Clips von ihnen anzusehen.... Gott ich kugle mich weg!!!!!! Genial, einfach nur genial!!

XOXO
Joanna Maria

Dienstag, 12. Mai 2015

Gute Ideen die man irgendwie doch nicht so richtig braucht

Kennt ihr sie, diese Puzzelbücher? Als ich vor Jahren das erste für meine Tochter gekriegt habe war ich begeistert... ach was für eine tolle Idee! Die Begeisterung hielt allerdings nicht lange.. nun ich gebe zu wir haben damals ein sehr anspruchsvolles und sicherlich künstlerisch wertvolles erhalten....mit sehr, sehr vielen Puzzelteilen pro Seite....Denn so schön diese Idee ist, für Eltern ist sie doch recht lästig.

Jetzt habe ich wieder ein solches Buch gekriegt.... und eines ist sicher...bis zu den Kindern wird es dieses Buch nicht schaffen.


Denn ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass a.) die Kinder genug Märchenbücher haben, b) es uns an Puzzeln auch nicht mangelt, c.) ich eigentlich jeden Tag genug wegzuräumen habe... so viel, dass ich dem schon jetzt nicht nachkomme, denn wir haben generell d.) zu viel Zeugs.


Und ihr was haltet ihr von solchen Büchern? Dieses ist ja noch recht einfach bei dem anderen war es wegen der ausgefeilten Muster wirklich sehr schwer es wieder zusammen zu setzen.

Also noch einen schönen Tag

XOXO

Joanna Maria

Save the Egg

Heute beim Spielen in der Sandkiste fanden die Kinder im warmen  Sand ein ... ja genau ein Ei!!!! Ganz plötzlich war es da....vorher nicht gesehen und dann mit einem Mal entdeckt. Ein Ei!!! Was für ein Wunder! Klar das es gerettet werden musste. Ist ein solches Ei doch im Grunde nichts anderes als ein "Vogelbaby"....(zum Glück scheint sich das im Auge meiner Kinder nur auf die im Sandkasten gefundene Eier zu beziehen) Und was braucht so ein Ei... natürlich ein Nest, Wärme, bestimmte Luftfeuchtigkeit, regelmäßiges Wenden und angefasst werden darf es auf keinen Fall mit der Hand sondern nur mit Einweghandschuhen...weil andernfalls die Poren der Eierschale verkleben und das Kücken erstickt.....Ja, ja, das Internet bildet...



Ich persönlich habe da so meine eigenen Ansichten hinsichtlich des Eies aber da meine Tochter so felsenfest davon überzeugt ist, eine "Bewegung" im Ei gespürt zu haben, dass ihr dieser Umstand Tränen der Rührung in die Augen getrieben hat.... ist bei uns das "Eifieber! ausgebrochen. Derzeit schlummert das Ei in einem Wattenest unter einer Lampe, über einem Teller Wasser (wegen der Luftfeuchtigkeit) vor sich hin und ich hoffe, dass in der Nacht nichts überhitzt und uns nicht die Wohnung in Flammen aufgeht. Aber Hauptsache dem Ei geht es gut! Ich hoffe, dass ich es nicht aus Versehen unter der Lampe koche oder eine unzureichende Temperatur oder Luftfeuchtigkeit zu einer Missbildung führt....am liebsten hätte ich es in ein anderes mir bekanntes Amselnest hineingelegt, falls es tatsächlich noch am leben ist hätte es dort wohl die besten Aussichten dies auch weiterhin zu bleiben ... aber zum einen haben die Vögel noch nicht angefangen zu brüten und zum anderen möchte ich ungern den "Bären zum Honig" führen. Denn wenn meine Kinder, insbesondere die Jungs, erst ein Mal wissen, wo sich das Nest befindet, dann weiß es gleich die ganze kleine Kindergemeinschaft der Nachbarschaft... und da wird es dieses nicht lange geben. Denn wir haben hier ein Paar "aufmerksamkeitsdefizitäre" Spezialisten die alles aus dem Weg räumen, wofür sich andere interessieren.


Gabriels Käfersammlung musste aus solch einem Grund vor kurzem dran glauben. Da er mit dem süßen kleinen Nachbarmädchen nicht spielen wollte und nur Augen für seine Krabbeltiere hatte ist auf unerklärliche Weise an einem wolkenlosen Tag ganz schön viel Wasser in das Beobachtungsglas gekommen, so das fast alle Tierchen verendet sind.... Keiner ist es gewesen... nur seltsam, dass die süße kleine Dame kurz zuvor um etwas zu trinken gebeten hatte.

Tja, jetzt haben wir das Ei und ich bin nach der Internetrecherche froh, dass es noch kein Kücken ist. Denn wie bei einem Menschenkind fängt der Pflegespaß erst nach dem schlüpfen an...

Nun denn

Gute Nacht oder sollte ich schon guten Morgen wünschen?


XOXO

Joanna Maria



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...