Mittwoch, 30. Juli 2014

Zum ersten Mal auf großer Fahrt

Gestern ging es mit der kleinen Maus zum ersten Mal auf große Fahrt. Schließlich sind jetzt Ferien. Also trauten wir uns etwas raus und verbrachten im Freilichtmuseum am Kikeberg einen wundervoll entspannten und zugleich lehrreichen Tag.


Fast überall gab es etwas zu entdecken und auszuprobieren!!


Zudem war gestern auch ein Aktionstag der "Gelebten Geschichte 1804", so dass wir Menschen in Kostümen aus der Zeit um 1804 in den Häusern herumhuschen sehen konnten.




Während die Großen picknikten schlief die kleine Maus ganz friedlich.... aber dann forderte sie auch ihre Kost. Zum Glück gab es überall schattige Plätze und in den Bauernhäusern war es auch angenehm kühl.


Die einfachen Spielgelegenheiten wurden gerne genutzt.


Der Wasserspielplatz war der Hit!


Es gab dort gefährliche Enten, vor denen das Eis beschützt werden musste.


Im Agrarium konnte man sich im Melken versuchen. Zum Glück war diese Kuh ganz besonders geduldig. Ich kann mir gut vorstellen, wie eine wirkliche Kuh reagiert hätte, wenn sich meine Kleinen in dieser Art und Weise ans Melken gemacht hätten.


Die Prinzessin war von der Kuh ebenfalls ganz begeistert.

Der Tag war wirklich sehr schön und ich kann jedem mit Kindern empfehlen sich das Freilichtmuseum am Kikeberg anzuschauen. Man kann dort zumindest beim ersten Mal wirklich den ganzen Tag verbringen. Wir waren dort so an die fünf Stunden und haben die Zeit dort sehr genossen.

Euch allen angenehme Nachtruhe

XOXO

Joanna Maria

Sonntag, 27. Juli 2014

Ein Guter Grund

Nein, ich bin nicht wieder in die "Blogabstinenz" verfallen. Aber ich war gut auf Trab in der letzten Woche. Gabriel hatte seine Kindergartenreise und der Kleinste bekam Scharlach...Manchmal habe ich so etwas wie einen sechsten Sinn, denn normalerweise gehe ich nicht wegen jedem Wehwehchen zum Arzt auch nicht bei hohem Fieber... nun, dieses Mal ging ich doch und das war sehr gut so...
...und dann war da noch etwas...Ach ja, seit dem 19.07.2014 wird unser aller Leben durch die kleine Eva Elise Marie bereichert. Die Routine hat sich noch nicht eingestellt. Wir arbeiten daran. Die Ferien über haben wir Zeit. Dann hat uns endgültig der Alltag mit all seinen Terminen, plus Krankengymnastik, wieder.


Ich wünsche Euch noch eine geruhsame Nacht und beeile mich zu schlafen, bevor der "kleine Hunger" bei meiner Jüngsten wiederkommt.

Alles Liebe
XOXO
Joanna Maria

Mittwoch, 16. Juli 2014

Schlagfertigkeit ist das was am nächsten Tag kommt.

Kennt ihr das auch, eine Freundin erzählt Euch eine Begebenheit die sie sprachlos gemacht hat, etwas worüber sie sich ärgert, was irgendwie immer noch an ihr zehrt. Sofort fällt Euch ein was ihr an ihrer Stelle so gescheites von Euch gegeben hättet. Zumeist ist es sehr schlagkräftig, spritzig und auch noch witzig... Das dumme ist nur... wenn ihr in derartigen Situationen seid, dann fällt Euch auch Nichts ein!!! Warum ist das nur so? Kennt einer von Euch die Antwort auf diese Frage?

Schlagfertigkeit ist das was am nächsten Tag kommt.

Heute war ich beim Friseur. Ich hätte die Haare hinten eigentlich gerne noch kürzer gehabt...quasi ausrasiert. Das ist bei mir schon ein Mal gemacht worden und der Frisör hatte seinerzeit keine Bedenken zur Rasierklinge zu greifen. Vielleicht lag es daran, dass er ein Mann war. Ich weiß nicht. Die Frisörin entgegnete, das könne sie nicht verantworten, das würde sie nicht machen. Immerhin schnitt sie mir aber die Fransen aus dem Nacken die sie "so schön feminin"  fand. 

Ich war so baff, dass mir nicht einfiel.. erst als mir die Augenbrauen gezupft wurden fiel mir ein, dass ich ihr hätte entgegnen können, dass es schließlich mein Kopf und nicht ihr sei auf dem sich die Haare befänden (und dass ich sie schließlich dafür bezahle mir die Haare so zu schneiden wie ich sie haben möchte... auf ihren Geschmack kämme es dabei nicht an)... Noch perplex von der ersten  Situation kam ich auch gleich in die nächste... Man wollte mir die Augenbrauen nicht so dünn zupfen wie ich es wollte, dass würde  nicht zu meinen Augen passen. Wieder war ich baff, denn das letzte Mal gab es auch damit kein Problem... Ich kann mir wirklich nicht erklären wieso ich heute offensichtlich so dermaßen auf den Mund gefallen war?!?!? Und bin über mich selbst verärgert... was ziemlich nutzlos ist... noch ein Grund sich zu ärgern.... Ich habe mir jedenfalls vorgenommen, das nächste Mal ein wirklicher Kotzbrocken zu sei...Schluß, aus mit nett!!! Ob ich es schaffe... wir werden sehen!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...